TSV DURACH - Skiabteilung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Duracher Rennläufer beim Geiger Cup Slalomrennen

Am Samstag den 17.02.24 hat das 3. Rennen im Rahmen des diesjährigen Geiger Cups auf Grasgehren stattgefunden. Für das Slalomrennen wurde auf der Waldstrecke jeweils ein leichterer Lauf für die Jahrgänge U10 bis U12 und ein anspruchsvollerer Kurs für die älteren Jahrgänge gesteckt. Trotz der widrigen Wetterbedingungen mit Regen über den ganzen Verlauf des Rennens, ließen sich die insgesamt 134 gemeldeten Rennläufer nicht davon abhalten in den beiden Durchgängen ihre beste Leistung zu zeigen.

Für die Wertung zählte die jeweils bessere Zeit der beiden Durchgänge (Best of Two) und erneut konnte Finja Brandis vom TSV Durach den ersten Platz in in der Klasse U14w für sich verbuchen. Mit ihrem 2. Sieg in dieser Saison holte sie sich auch wieder die Führung im Gesamtklassement dieser Rennserie zurück. Die weiteren Duracher Teilnehmer konnten ebenfalls gute Ergebnisse erzielen und ein paar Punkte für die Cup Wertung mitnehmen:

 

  • Antonia Sailer 11. Platz U10w
  • Miriam Abler 13. Platz U12w
  • Paula Sailer U12w - disqualifiziert
  • Finja Brandis 1. Platz U14w
  • Benjamin Abler 10. Platz U14m

Ergebnisliste auf der RaceEngine

 

Das Rennteam des TSV Durach beim Geiger Cup in Grasgehren

v.l.n.r: Miriam Abler, Finja Brandis, Antonia Sailer (vorne), Paula Sailer, Sarah-Maria Hörmann (Rennbetreuung), Benjamin Abler

Ergebnisse der Duracher Rennläufer bei verschiedenen Skirennen

Am Sonntag den 04.02.24 fand bei warmen und windigen Wetter in Eschach der Greinwald Cup des TSV Wiggensbach statt. Obwohl die Bedingungen nicht optimal waren, hielt die Piste überraschend gut und ermöglichte den Athleten ein solides Rennen. Der Start des Rennens verzögerte sich um eine Stunde, aber davon ließen sich die insgesamt 262 Teilnehmer nicht entmutigen und waren entschlossen, ihr Bestes zu geben.

Der TSV Durach war bei diesem Rennen mit 4 Rennläuferinnen vertreten, die folgende Ergebnisse erzielen konnten:

  • Mathilda Sailer erreichte den 9. Platz in der Kategorie U6 weiblich.
  • Rosalie Daschinger erzielte den 6. Platz in der Kategorie U7 weiblich.
  • Amelie Daschinger erreichte den 21. Platz in der Kategorie U9 weiblich.
  • Antonia Sailer sicherte sich den 7. Platz in der Kategorie U10 weiblich.

Alle Platzierungen des Rennens auf der Ergebnisliste (Greinwald Cup, TSV Wiggensbach).

 

 

Am Samstag den 10.02.24 hat das Armin Sporthäusle Kinderskirennen des SC Halblech am Tegelberg stattgefunden. Dank der engagierten Arbeit des Veranstalters wurde die Piste inklusive Liftspur in vier Stunden von 30 Personen per Hand präpariert. Dann konnte das Rennen aber reibungslos und zügig durchgeführt werden.

Die Rennläuferinnen des TSV Durach zeigten dabei beeindruckende Leistungen auf der Strecke und konnten in ihren jeweiligen Altersgruppen folgende Platzierungen erreichen:

  • Mathilda Sailer (U6) sicherte sich den 2. Platz.
  • Rosalie Daschinger (U7) erreichte den 4. Platz.
  • Antonia Sailer (U10) belegte den 5. Platz.
  • Paula Sailer (U12) sicherte sich ebenfalls einen herausragenden 2. Platz.

Alle Platzierungen des Rennens auf den Ergebnislisten des SC Halblech.

 

Ebenfalls am Samstag den 10.02.24 hat noch ein Slalomrennen im Rahmen des Reischmann Cups am Söllereck stattgefunden. In dieser anspruchsvollen, überregionalen Rennserie für Kinder der Altersklassen U10 bis U12 hat Miriam Abler vom TSV Durach schon einige gute Ergebnisse erzielen können. Bei diesem Rennen schaffte sie mit einem hervorragenden dritten Platz sogar den Sprung auf das Podest! Damit konnte sie sich in der aktuellen Gesamtwertung der Klasse U11w bei noch einem ausstehenden Rennen auf den 5. Platz verbessern.

Wir gratulieren zu diesen guten Leistungen und hoffen auf weitere schöne Skirennen in dieser Saison!

Benno Brandis gewinnt Super-G bei den olympischen Jugendspielen in Südkorea

(Quelle: Allgäuer Zeitung vom 22.01.2024)

Vereinsmeisterschaft 2024

 

Hier geht's zur Anmeldung -> LINK

 

Kids Cup 2024

 

 

Hier geht's zur Anmeldung -> LINK

 

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle und Schäden jeglicher Art bei Teilnehmern, Helfern und Zuschauern. Es besteht Helmpflicht für alle Teilnehmer!

- Risikobeurteilung und Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer (DSV):

In der DSV-Aktiven Erklärung für den Erhalt ihres Startpasses haben die Teilnehmer detailliert erklärt Kenntnis zu haben von den wettkampfspezifischen Risiken und Gefahren sowie diese zu akzeptieren.
Weiter darüber informiert zu sein, dass sie insoweit bei der Ausübung der von ihnen gewählten Skidisziplin Schaden an Leib oder Leben erleiden können. 
Schließlich haben sie sich verpflichtet eine eigene Risikobeurteilung dahingehend vorzunehmen, ob sie auf Grund ihres individuellen Könnens sich zutrauen 
die Schwierigkeiten der Strecke bzw. Anlage sicher zu bewältigen und sich zudem verpflichtet auf von ihnen erkannte Sicherheitsmängel hinzuweisen.
Durch ihren Start bringen sie zum einen die Geeignetheit der Strecke zum Ausdruck sowie zum anderen deren Anforderungen gewachsen zu sein. 
Zudem haben sie in der Aktiven Erklärung ausdrücklich bestätigt für das von ihnen verwendete Material selbst verantwortlich zu sein.
Diese Erklärungen sind gerade auch für diesen Wettkampf verbindlich.

- Verschulden des Organisators und seiner Erfüllungsgehilfen:

Der Teilnehmer am Wettkampf akzeptiert, wenn er im Wettkampf einen Schaden erleidet und der Meinung ist, den zuständigen Organisator bzw. dessen Erfüllungsgehilfen treffe hierfür ein Verschulden,
dass diese im Hinblick auf Sachschäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haften. Diese Erklärung gilt auch für den Rechtsnachfolger des Athleten.
Der Teilnehmer erklärt sich weiter bereit sich mit den jeweiligen Wettkampfbestimmungen vertraut zu machen. Wenn durch seine Teilnahme am Wettkampf ein Dritter Schaden erleidet,
akzeptiert er, dass eine eventuelle Haftung allein ihn treffen kann. Es dient deshalb seinem eigenen Interesse, ausreichend Versicherungsschutz zu haben.
Ein bestehender Versicherungsschutz wird mit Abgabe der Meldungen vorausgesetzt!

 

TSV Durach Ski auf Instagram

Image result for Instagram

 

Hallo,

wir haben jetzt auch einen Instagram Account, auf welchem News, Fotos, Videos etc. sehr aktuell gepostet werden.

Dieser Account kann über folgenden Link, oder über das Instagram Icon in der Fusszeile dieser Seite aufgerufen werden.

 

Viel Spaß damit!  

Nächste Termine

01
Mär
-> Oberjoch
Aufgrund der aktuellen Schneesituation wird der Kids Cup voraussichtlich ans Oberjoch verlegt!

03
Mär
Spieserlifte Unterjoch
Aufgrund der aktuellen Schneesituation wird die VM vermutlich auf einen späteren Termin verlegt!

06
Apr
Ifen
Abschlussfahrt mit Trainingskindern und Eltern

19
Apr
VfB Durach Vereinsheim (Offino Stadion)
Einladung zur Mitgliederversammlung und Tagesordnungspunkte folgen noch. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme! Die