Duracher Erfolge auf selektiver Piste

Am 14.1.18 fand am Spieser-Lift in Unterjoch der 9. Berger-Cup statt, ein Rennen, das zwar zu keiner offiziellen Rennserie gehört, jedoch aufgrund des anspruchsvollen Kurses von allen ambitionierten Vereinen im Allgäu (und darüber hinaus) als gute Gelegenheit genutzt wird, um die eigenen Athleten gegen die besten der anderen Vereine antreten zu lassen.

So waren auch 13 Duracher Kinder am Start, die auf dem brettharten, glatten Kunstschnee / Naturschnee-Kurs zeigen wollten, was sie drauf haben. Bei fast 200 Startern im Alter 8 bis 16 Jahren war es auch für die Betreuer eine echte Aufgabe, den Überblick zu bewahren und sicherzustellen, dass sich alle unsere 13 Starter rechtzeitig und mental gut vorbereitet auf den Lauf wagten. Bereits nach einigen Startern wurde das Rennen von den Organisatoren unterbrochen: Aufgrund eines schweren Sturzes (Gottseidank kein Duracher Kind!) wurde entschieden, den Kurs durch die Verlegung des Starts weiter nach unten etwas zu entschärfen. Mit etwas Verzögerung ging es dann weiter, und obwohl keine schwereren Stürze mehr vorkamen, forderte die Strecke trotzdem noch ihren Tribut, so auch bei einigen Duracherinnen, die auf der glatten Piste zu Fall kamen oder einen Torfehler verursachten.

Nachdem er beim letzten Rennen am vergangenen Wochenende noch mit einem Torfehler ausschied, hatte Benno Brandis dieses Mal das beste Ende für sich: Er entschied nicht nur seine Altersklasse für sich, sondern sicherte sich auch noch die beste Laufzeit unter allen Startern, und das, obwohl er in der U12 startet!

Nach dem Skikurs ist vor der Rennsaison!

Nachdem wir den Skikurs zur allgemeinen Zufriedenheit (Wetter, Schnee, Erlerntes) abgeschlossen haben, steht jetzt der Start ins Skitraining an.

Nun gilt es, neue skibegeisterte Kinder in unsere Renngruppen zu integrieren und Schritt für Schritt an die Besonderheiten des Skirennsports heranzuführen.

Eine erste Gelegenheit dazu gab es für unsere Kinder beim Burmi-Cup im Kleinwalsertal am Samstag, 06.01.2018

 

Mit 10 Ski-Kindern sind wir am Drei-Königs-Tag

   
© TSV-Durach Abteilung SKI